BlueCat Motors E-books > German 9

Heilmittel der organischen Chemie und ihre Herstellung by Ernest Fourneau

By Ernest Fourneau

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more Heilmittel der organischen Chemie und ihre Herstellung by Ernest Fourneau

Das OSKAR-Prinzip: Die besten Gewinnerstrategien für Ihren by Roger Rankel

By Roger Rankel

Roger Rankel verrät den Lesern in "Das OSKAR-Prinzip" die besten Gewinnerstrategien. Anhand konkreter Beispiele zeigt er, wie guy seine persönlichen Stärken nutzt und unerkannte Potenziale entfaltet, sich selbst und andere besser einschätzt, Lust auf Leistung weckt und so schließlich überdurchschnittliche Leistungen erbringt. Ein inspirierender Ratgeber mit vielen Praxisbeispielen, Checklisten und Übungen - pragmatisch und direkt umsetzbar.

Show description

Read more Das OSKAR-Prinzip: Die besten Gewinnerstrategien für Ihren by Roger Rankel

Wahlen und Wahlkampf in Rheinland-Pfalz: Beiträge für die by Ulrich Sarcinelli (auth.), Ulrich Sarcinelli (eds.)

By Ulrich Sarcinelli (auth.), Ulrich Sarcinelli (eds.)

Parlamente sind auf allen Ebenen des öffentlichen Lebens- der staatlichen in Bund und Ländern wie der kommunalen in Gemeinden und Kreisen- Kernstücke der politischen Willensbildung in unserer Demokratie. "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus", so sagt Artikel 20 des Grundgesetzes. Ein entscheidendes device zur Wahrnehmung dieser Aufgabe sind Wahlen und Abstimmungen. Durch sie werden Zu­ sammensetzung und Auftrag der Organe bestimmt, die den Willen des Volkes in konkretes, praktisches politisches Handeln umsetzen. Wahlen gehören daher zum Kernbestand der demokratischen Ordnung; sie sind nicht unverbindliches Ritual, sondern Ursprung demokra­ tischer Legitimation; hieraus beziehen die Gewählten, das heißt die Vertreter des Volkes, das Recht und die Verpflichtung zur Gestaltung des öffentlichen Lebens. Der Wahlkampf der Parteien und das Verhal­ ten der Wähler sind zugleich aber auch Ausdruck und Spiegel der politischen Kultur einer Gesellschaft; Wahlen und Wahlkämpfe sind dabei ein try für demokratische Mündigkeit. Als entscheidender Akt politischer Meinungs- und Willensbildung sind Wahlen ebenso ein Stück politischer Bildung. Bei kaum einer anderen Gelegenheit ist der Bürger so unmittelbar gefordert und wird ihm eine Entscheidung mit öffentlicher, über seine individual hinausreichender Konsequenz ab­ verlangt. Politische Bildung ist im Hinblick darauf zugleich Vor­ aussetzung und Folge.

Show description

Read more Wahlen und Wahlkampf in Rheinland-Pfalz: Beiträge für die by Ulrich Sarcinelli (auth.), Ulrich Sarcinelli (eds.)

Erythrokinetik: Untersuchungen über die Destruktion und by Walther Pribilla

By Walther Pribilla

Wie die bisherigen Ausfuhrungen und die Beispiele zeigen, ist es moglich, durch die Anwendung von radioaktivem Chrom und Eisen Hinweise auf die Destruk tion und Produktion der Erythrozyten zu erhalten. Die CrSLMethoden geben dabei den AufschluB uber den Erythrozytenabbau. Dabei werden die scheinbare halbe Erythrozytenlebensdauer unter Verwendung von markierten Erythrozyten und der Hamolyseort durch Messung der CrsLRadioaktivitat an der Korperober nine flache bestimmt. Die Fe5 -Methoden geben dagegen in erster Linie Auskunft uber die Erythrozytenproduktion. Bestimmt werden das Plasmaeisen-Turnover, die Eiseninkorporation in die Erythrozyten und der Ort der Erythrozytenpro duktion durch Messung der Radioaktivitat an der Korperoberflache, wob ei die zuletzt genannte Methode unter Umstanden auch Hinweise auf den Ort der Hamolyse geben kann (insbesondere bei gesteigertem lienalem Blutabbau). Alle diese Methoden haben Fehlermoglichkeiten und Grenzen, die ihre Zuverlassigkeit und klinische Wertigkeit einschranken. Das gilt besonders fur die Bestimmung der scheinbaren halben Erythrozytenlebensdauer mit CrsLmarkierten Erythrozyten. Mit diesem Verfahren wird nicht die tatsachliche Erythrozytenlebensdauer gemes sen, da die mit dies er Methode gemessene Zeit zwar durch die Absterbefrequenz der Erythrozyten wesentlich, aber durchaus nicht ausschlieBlich beeinfluBt wird. Dies trifft in besonders starkem MaBe fur pathologische Verhaltnisse zu. Es ist zu hoffen, daB zur Bestimmung der Erythrozytenlebensdauer ein zuverlassigeres Verfahren entwickelt werden kann. Der V orteil des Chromverfahrens ist seine technisch leichte Durchfuhrbarkeit und die Tatsache, daB das radioaktive Chrom weitgehend aus dem Korper ausgeschieden wird. Als sehr brauchbar hat sich das Verfahren auch bei der Indikationsstellung zur Splenektomie bei hamolyti schen Anamien erwiesen.

Show description

Read more Erythrokinetik: Untersuchungen über die Destruktion und by Walther Pribilla

Instabile Hänge und andere risikorelevante natürliche by Björn Oddsson

By Björn Oddsson

In den letzten 30 Jahren sind die Nutzungsansprüche an den knappen verfügbaren Lebensraum drastisch gestiegen. Wachsende Probleme ergeben sich bei der Roh- stoffgewinnung und bei der Abfallbeseitigung. Der Aufbau der obersten Teile der Geosphäre, ihre Wechselwirkung mit der Atmosphäre und die natürliche Stoffzirkulation - das traditionelle Gebiet der Erdwissenschaften - ist bei der Lösung der anstehenden, meist anthropogen verursachten Umweltprobleme von zentraler Bedeutung. Gleichzeitig haben sich die technischen Methoden für Beobachtung, examine und Sanierung rasch weiterentwickelt. In diese Richtung zielen die an der ETH Zürich angebotenen Nachdiplomkurse in angewandten Erdwissenschaften. Der erste Teil des Buches handelt ausschliesslich von Hanginstabilitäten. Im zweiten Teil folgt eine Erweiterung um einige weniger offensichtlichen Gefahrenprozesse, wie die Schadstoffausbreitung in der Geo-, Hydro- und der Atmosphäre und die Beeinflussung von Grundwasserströmen durch Tunnelbauten. Verknüpft mit den Grundlagen vermitteln die Beiträge einen Ausschnitt gegenwärtiger Forschung und gewähren einen Einblick in fachübergreifende Problemlösungen aus der Praxis.

Show description

Read more Instabile Hänge und andere risikorelevante natürliche by Björn Oddsson

Rehabilitationsprogramm nach Knieoperationen by Dr. Thomas Bochdansky, Silvia Kollos Dipl.-Lehrass. für

By Dr. Thomas Bochdansky, Silvia Kollos Dipl.-Lehrass. für Physikalische Medizin, Elisabeth Bosina Dipl.-Ass. für Physikalische Medizin (auth.)

Die Rehabilitation des operierten Kniegelenkes unterlag in den letzten Jahren einem deutlichen Wandel. Mit der Entwicklung der Operationstechniken erlangte auch zunehmend die Frühmobilisation an Bedeutung. Das bedingt eine aktive engagierte Mitarbeit durch den Patienten selbst, die jedoch entsprechend unterstützt werden muß. Das vorliegende Buch soll dazu dienen, die Anleitungen für den Patienten so zu gestalten, daß er auch motiviert wird, das Übungsprogramm regelmäßig auszuführen. Individuell werden die einzelnen Übungen dosiert verordnet und nach einer vom "Therapeutischen crew" bestimmten Zeit auf ihre Wirksamkeit überprüft. Dazu können - ebenfalls vom therapeutischen workforce festgelegt - sowohl Übungen aus dem Programm selbst als auch sportmotorische assessments, wie z.B. der Einbeinweitsprung, verwendet werden. Alle "Daten" sind für den Patienten in seinem Arbeitsbuch vorhanden, so daß auch der Verlauf jederzeit verfolgt werden kann. ÄB**BUCHHÄNDLERTEXT-D*** Die Rehabilitation des operierten Kniegelenkes bedarf der aktiven und langfristigen Mitarbeit durch den Patienten. Im vorliegenden Buch werden dazu die Anleitungen so vorgestellt, daß sie individuell dosiert werden können und durch Zwischentest auch der Verlauf verfolgt werden kann. Aus dem breiten Spektrum der verschiedenen Übungen, die in vier Schwierigkeitsstufen unterteilt sind, soll durch das therapeutische group ein individueller "Rehabilitationsfahrplan" erstellt werden.

Show description

Read more Rehabilitationsprogramm nach Knieoperationen by Dr. Thomas Bochdansky, Silvia Kollos Dipl.-Lehrass. für