BlueCat Motors E-books > German 9 > Brennpunkte der Schizophrenie: Gesellschaft — Angehörige — by Dr. H. Berger (auth.), Prim. Dr. Th. Platz (eds.)

Brennpunkte der Schizophrenie: Gesellschaft — Angehörige — by Dr. H. Berger (auth.), Prim. Dr. Th. Platz (eds.)

By Dr. H. Berger (auth.), Prim. Dr. Th. Platz (eds.)

Der vierte Band der erfolgreichen Buchreihe "Aktuelle Probleme der Schizophrenie" behandelt Aspekte der Psychiatrie, die gegenwärtig im Brennpunkt der Diskussion stehen. Führende Autoren aus dem gesamten deutschen Sprachraum und den ehemaligen Ostblockländern nehmen Stellung zu folgenden Themen: • die Pathomorphose der Schizophrenie unter sich ändernden gesellschaftlichen und politischen Bedingungen • die Rolle der Angehörigen auf den Krankheits- und Therapieverlauf schizophrener Patienten • die Bedeutung der Psychopharmakatherapie in der Betreuung schizophrener Menschen • Freie Vorträge • Neuroleptika - RISPERIDON • Forensisch-psychiatrische Themen

Show description

Read Online or Download Brennpunkte der Schizophrenie: Gesellschaft — Angehörige — Therapie PDF

Best german_9 books

Die fixen Kosten in der Kostenträgerrechnung

Die Anregung zur Anfertigung der vorliegenden Untersudlung vermittelte mir mein sehr verehrter Lehrer, Herr Professor Dr. rer. pol. Herbert Vorm baum. Ihm und Herrn Professor Dr. jur. Fritz Ottel mochte ich an dieser Stelle fur ihre wertvollen Ratschlage und ihre wohlwollende Unterstutzung bei der Durchfuhrung dieser Veroffentlichung danken.

Leitfaden Herztransplantation: Interdisziplinäre Betreuung vor, während und nach Herztransplantation

Das Buch gibt eine Übersicht über alle Aspekte der Herztransplantation und dient allen Berufsgruppen, die in die Transplantationsmedizin eingebunden sind, als bewährter Leitfaden in Ausbildung und beruflicher Praxis. Die three. Auflage des „Leitfaden Herztransplantation" berücksichtigt die neuesten klinischen Entwicklungen.

Marktbezogenes Lernen in Akademischen Spin-offs: Gewinnung und Integration von Marktinformationen in der frühen Phase technologiebasierter Ausgründungen

Akademische Spin-offs sind wichtige Wegbereiter für wertschaffende Innovationen. Die Übersetzung der innovativen Technologien in marktfähige Produkte ist allerdings oft mit Problemen behaftet. Aufgrund des mehrdeutigen Lernkontextes sind konkrete Anwendungen und Marktanforderungen nicht immer klar erkennbar.

Extra info for Brennpunkte der Schizophrenie: Gesellschaft — Angehörige — Therapie

Sample text

Franzek E, Beckmann H (1990) Kombinationsbehandlung bei Therapie mit Neuroleptika - Polypragmasie oder Notwendigkeit? In: Franzek E, Beckmann H (Hrsg) Leitlinien neuroleptischer Therapie. Spnnger, Berlin Heidelberg New York Tokyo Anschrift der Verfasser: OA Dr. med. K. Peter, Klinik flir Psychiatrie und Neurologle "Hans Berger", Friedrich-Schiller-Universitat Jena, Philo sophenweg 3, D-0-6900 Jena, Bundesrepublik Deutschland. Paranoides Verfolgnngs- nnd Bedrohnngserleben bei schizophrenen Kranken vor nnd nach der politischen Wende in der (ehemaligen) DDR E.

Aus der Sicht des Labeling-Ansatzes, der von der Antipsychiatrie zum Dogma erhoben wurde, sind psychiatrische lnformationen tiber diagnostische Zuordnungen nichts anderes als der Gesellschaft tibermittelte Vorurteile. Diese mach en unkonformistische Personen nicht nur zu "Kranken", sondern ermoglichen auch der Umgebung, sich ihrer zu entledigen, indem man sie in Krankenhausern abschiebt oder ihre Gefiigigkeit durch abstumpfende Medikamente erzwingt. Den von den Vertretern der Etikettierungshypnose gezogenen SchluBfolgerungen steht die Meinung entgegen, daB eine gezielte Aufklarung tiber Geisteskrankheiten und ihre Behandlungsmoglichkeiten zu einem positiven Einstellungswandel der Bev61kerung fiihren konnen.

Pharmakopsychiatrie 13: 1-19 3. Matussek N, Hippius H (1984) Tabulae Psychiatricae et Psychopharmacologicae. Aesopus, Basel Wiesbaden 4. Huber G (1981) Das arztliche Gesprach 31. Die Bedeutung der Neuroleptika flir die Behandlung schizophrener Erkrankungen. Symposium der Tropon-Werke. pmi-pharm and medical information VerlagsGmbH, FrankfurtIMain, S 9 5. Blaha L, Wieck H (1981) Nutzen und Risiken der Hochdosierung von Neuroleptika bei schizophrenen Psychosen. In: Das arztliche Gesprach 31. Die Bedeutung der Neuroleptika flir die Behandlung schizophrener Erkrankungen.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 23 votes